Kündigung

Bundesarbeitsgericht vom 17. Mai 2011 9 AZR 189/10 Sachverhalt: Der Arbeitnehmer war bei einem Bankunternehmen beschäftigt und hat einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen. Das Bankunternehmen –als Arbeitgeber- erklärte im November 2006 die Kündigung des Arbeitsverhältnisses zum 31. März 2007 und stellte den Mitarbeiter frei.

… bringen immer viele Fragen und vor allem Unsicherheiten im rechtlichen Bereich bei den Ausbildern mit sich.