Arbeitgeber

Fitnessstudio

In: Allgemein

8 Feb 2017

Übernimmt der Arbeitgeber die Kosten eines Arbeitnehmers für das Fitnessstudio, handelt es sich hierbei grundsätzlich um steuerpflichtigen Arbeitslohn bzw. beitragspflichtiges Arbeitsentgelt i. S. d. Sozialversicherung.

  Ecovis ist auch dieses Jahr wieder in der Kategorie „Beratung, Agenturen, Kanzleien, Forschung und Technik“ der beliebteste Arbeitgeber im Bereich Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Das haben diejenigen entschieden, die es am besten beurteilen können – die Mitarbeiter. Trotz des erfreulichen Ergebnisses werden die Personalmarketingaktivitäten im Unternehmen weiter intensiviert. weiterlesen auf www.ecovis.com/karrierewelt/top-arbeitgeber-2016/

Ecovis konnte sich als einziges Unternehmen mit den Schwerpunkten Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung im FOCUS-Spezial Arbeitgeberranking 2015 einen Platz unter den Top 10 im Bereich „Beratung, Agenturen, Kanzleien, Forschung und Technik“ sichern.

Bisher konnte ein Arbeitnehmer nach Auffassung der Finanzverwaltung auch mehrere regelmäßige Arbeitsstätten haben, die zu einer entsprechenden Versteuerung eines geldwerten Vorteils führten. Denn für die Begründung einer regelmäßigen Arbeitsstätte in einer betrieblichen Einrichtung des Arbeitgebers genügte es, …

Es stellt sich für viele Arbeitgeber die Frage nach dem Sinn von Änderungen und Vorschriften, jedoch kann ein Verstoß für betroffene Arbeitgeber neben dem unnötigen Stress und Ärger zusätzlich auch Bußgelder bis zu EURO 2.500,00 bedeuten. Zu diesen Vorschriften gehören auch die sogenannten „Aushangpflichten“ zu der der Arbeitgeber seit dem 01.01.2011 per Gesetz „zwangs“verpflichtet wurde.

Die Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die geplante Überprüfung der Förderinstrumente für Arbeitslose und die damit verbundenen Einspareffekte der Bundesregierung öffentlich am 06.06.2011 in Berlin verteidigt.

… bringen immer viele Fragen und vor allem Unsicherheiten im rechtlichen Bereich bei den Ausbildern mit sich. Rechtzeitig mit Beginn der schriftlichen Prüfungen und den bereits feststehenden Terminen zu den mündlichen Prüfungen

Pünktlich zur Urlaubs- und Reisezeit treten die Arbeitnehmer dem Arbeitgeber wegen einer kleinen zusätzlichen Sonderzahlung auf die Füße. Der Arbeitgeber möchte gerne eine zusätzliche Motivation an seine Arbeitnehmer vergüten, ohne dass er dabei jedoch unendlich viele Zusatzkosten hat.

… bringen immer viele Fragen und vor allem Unsicherheiten im rechtlichen Bereich bei den Ausbildern mit sich.

Seit Einführung des Gesundheitsfonds in Deutschland wird die 1.gesetzliche Krankenkasse geschlossen. Weiter ist zu erwarten, dass viele andere gesetzlichen Krankenkassen folgen werden. Nicht wenige Krankenkassen, die derzeit finanzielle Engpässe haben und in absehbarer Zeit keinen starken Fusionspartner finden um finanzielle Situation zu ändern, sind ebenfalls von Schließungen bedroht.