ABC der steuerfreien bzw. nicht steuerbaren Arbeitgeberleistungen in der privaten Wirtschaft ab 2012

In: Allgemein

25 Jan 2012

Viele Arbeitgeber (AG) denken darüber nach, wie sie ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun könnten, ohne dass es Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge extra kostet. Im folgenden ABC zeigen wir Ihnen auf, welche Arbeitgeberleistungen 2012 steuer-und sozialversicherungsfrei an Arbeitnehmer (AN) gewährt werden können.

Aus dem Inhalt:

  • Altersteilzeit, Arbeitsbedingungen, Arbeitsmittel, Aufmerksamkeiten, Aufwandsentschädigungen, Auslagenersatz
  • Beihilfen für Notfälle, Benzingutscheine, Betriebsveranstaltungen, Bildschirmarbeitsplatz, Bonuspunkte aus Kundenbindungsprogrammen
  • Direktversicherung, Doppelte Haushaltsführung
  • Ehrungen, Essenmarken
  • Fahrtkosten bei Reisekosten bzw. doppelte Haushaltsführung, Fehlgeldentschädigungen, Fortbildung, Freigrenze für Sachbezüge
  • Gesundheitsförderung, Gutscheine
  • Kindergartenbeiträge, Kleidung
  • Personalcomputer
  • Rabattfreibetrag, Reisenebenkosten
  • Sammelbeförderung, Schadenersatzleistungen, Sportverein, Steuerberatung
  • Telekommunikation, Trinkgelder
  • Übernachtungskosten, Umzugskosten
  • Vermögensbeteiligungen, Verpflegungsmehraufwendungen/ Verpflegungspauschalen, Vorsorgeuntersuchungen
  • Warengutscheine, Weiterbildung, Werkzeuggeld, Zinsersparnisse, Zukunftssicherung, Zuschläge

Download:

 


Kommentare geschlossen.